“Tradition”

Ist eine kreative Auszeit, um den Alltag zu entfliehen, etwas Neues zu probieren und mit anderen Leuten mit gleichen Interesse etwas Zeit miteinander zu verbringen. Das Beste daran ist das Werkstücke gefertigt werden und das man etwas selbstgemachtes mit nach Hause nehmen kann.


Selbstgemachtes schätzt man mehr, weil es mit den eigenen Händen geschaffen wurde.

"der traditionelle Adventkranz"


“Was ist Tradition?”
Tradition heißt weitergeben.
Weitergeben von Bräuchen, weitergeben von Generation zu Generation.
Die Tradition des Adventkranzes hat schon eine lange Geschichte hinter sich, und jedes Jahr pflegen wir diese.
Es ist die Gewohnheit und die Vorfreude die immer wieder Weihnachten zu etwas Besonderes werden lässt.
Wir sind in dieser Jahreszeit überwältigt von so vielen Gefühlen, und egal wo der Adventkranz steht, da bin ich zu Hause.

Es würde mich freuen diese Tradition mit Euch zu genießen und zu gestalten, in Form eines Adventkranzes.
Wir binden einen Adventkranz mit den verschiedensten floralen Materialien. Stück für Stück ergibt es ein Ganzes.

Auch im Weingut Pimpel gibt es Tradition, und ich freue mich immer wieder diese kulinarisch zu genießen.
Lasst euch überraschen, genau so wie ich, wie Tradition schmecken kann.

“Traditionen weiter geben”

erster Termin: am Freitag den 24.11.2023 um14.00 bis ca. 17.00 Uhr
zweiter Termin: am Samstag den 25.11.2023 um 14.00 bis ca. 17.00 Uhr
Wo: Weingut Pimpel, Brucker Str. 6, 2404 Petronell-Carnuntum
Kosten: exkl. Kerzen € 105,00, inkl. aller floralen Materialien die ihr für den Adventkranz benötigt. Und inkl. für unser kulinarisches Wohlbefinden, und diesmal ist eine kleine Überraschung dabei.
Die passenden Kerzen hätten eine Größe von 70x120mm, aber gerne nehme ich euch welche mit. Der Aufpreis für glänzende Kerzen sind € 40,00 und matte € 32,00.
Sagt mir einfach nur bescheid.
Zum mitnehmen: Baumschere, Papierschere, Seitenschneider und vor allem gute Laune.
Anmelden: Tel: 0676 93 56 902

Ich möchte Euch nur in Kenntnis setzten das bei nicht informierten fernbleiben des Workshops 50% der Kosten in Rechnung gestellt werden.